AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. GELTUNGSBEREICH
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Sonnhaldenhof Wohlen (im Folgenden: wir bzw. uns) und ihren Kunden (Sie, Ihnen).
Mit der Bestellung der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichende Bedingungen bedürfen einer schriftlichen Bestätigung von uns.

2. VERTRAGLICHKEIT
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Sie Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestellen“-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit und der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Vorübergehend nicht lieferbare Artikel müssen Sie neu bestellen. Die Verfügbarkeitsanzeige im Onlineshop dient als Information, nicht als Lieferbestätigung, sie kann in Ausnahmefällen ungenau sein. Preisschwankungen bei Produkten auf Grund von Ernte- oder Währungsschwankungen sind möglich. Massgeblich ist der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angegebene Preis.

3. LIEFERUNG UND VERSANDKOSTEN
Wir werden die von Ihnen bestellte Ware an die in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich ausliefern. In Ausnahmefällen kann es sein, dass Produkte nicht lieferbar sind, aber ein anderer Produzent dasselbe Produkt in gleicher Qualität (gleiches Gütesiegel) liefern kann. In diesem Falle erhalten Sie eine Informationsemail, welche über den Austausch informiert. Sollten Sie mit dem Austausch nicht einverstanden sein, reicht es uns einfach per E-Mail oder telefonisch zu informieren, dass Sie dies nicht wünschen und wir löschen das Produkt aus Ihrem Warenkorb. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern diese für Sie zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von uns durchgeführt werden, übernehmen wir die zusätzlichen Portokosten. Sollten Sie nicht daheim sein, haben wir die Erlaubnis Ihre Lieferung einfach vor Ihrer Haustüre, bzw. gemäss Ihrer Deponierungsanweisung, die Sie bei Bestellabschluss hinterlassen können, zu deponieren.

4. EIGENTUMSVORBEHALT, RÜCKTRITT VOM VERTRAG
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Verhalten Sie sich vertragswidrig, insbesondere wenn Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung von uns nicht nachkommen, können wir nach einer vorherigen angemessenen Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe, der noch in Ihrem Eigentum stehenden Ware verlangen. In diesem Fall sind wir nach Rückerhalt der Ware zu deren Verwertung befugt. Wir behalten uns vor, bei negativem Ergebnis einer Bonitätsprüfung keinen Vertrag einzugehen.

5. FÄLLIGKEIT UND BEZAHLUNG
Wir akzeptieren nur die Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs jeweils angezeigten Zahlungsarten. Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

6. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, z.B. Herstellerfehler, oder liegt eine Falschlieferung vor, so sorgen wir, wenn möglich für eine Ersatzlieferung. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung können Sie die Rückgängigmachung des Kaufes verlangen.

7. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Obligationenrechts. Wohlen ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aus einem Vertrag mit dem Sonnhaldenhof Wohlen entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

Compare
Wishlist 0
Open Wishlist Page Continue Shopping